Willkommen beim Soroptimist-Club Landshut

Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Der SI-Club Landshut wurde im Oktober 2012 gegründet. In unserem Club engagieren sich derzeit 26 Frauen aus unterschiedlichen Berufsfeldern.

SI ist eine lebendige, dynamische Organisation, die Fragen der Zeit aufgreift und sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen einsetzt.

 

 

Soroptimist International engagiert sich durch das weltweite Netzwerk seiner Mitglieder und durch internationale Partnerschaften
unter anderem für:

  • Menschenrechte für alle und Stellung der Frau
  • Weltweiten Frieden und internationale Verständigung
  • Verantwortliches Handeln
  • Ehrenamtliche Arbeit, Vielfalt und Freundschaft

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Soroptimist-Club Landshut

 

img_1129_2.jpg

Foto: Rottensteiner

Neujahrskonzert 2023

Ein rundum gelungener Start ins neue Jahr!

In Zusammenarbeit mit bekannten Musikern und der Schulstiftung Seligenthal ermöglichte der Soroptimist-Club Landshut einen besonders schwungvollen Start in das Jahr 2023.

Am 08.01. gaben sechs Künstler ein Konzert mit einer bunten Mischung aus Ouvertüren, Liedern, Walzern und anderen klassischen Stücken im Gymnasium Seligenthal in Landshut.

Etwa 550 Zuschauer genossen den Abend mit beschwingter Musik, spendeten den vier Musikern und zwei Sängern begeistert Beifall umd liessen sich in der Pause mit hausgemachten Kanapees  verwöhnen.

Landshuter Zeitung 10.01.2023

pauluszell.jpg

Foto: Susanne Schmidt-Wittkowsky

"Nicht mit Mir!"

Gewaltprävention an der Grundschule Pauluszell

Kurz vor Weihnachten fand an der Grundschule Pauluszell ein Kurs zur Gewaltprävention für Kinder der 4. Klasse statt, der vom Soroptimist-Club Landshut unterstützt wurde.

Die Vermittlung von Selbstbehauptung und -verteidigung sind genauso Inhalte dieses Projektes wie Gewaltprävention.

Vilsbiburger Zeitung 22.12.2022

img_9500_2.jpg

Foto: Rottensteiner

Integrationsförderung vor Ort

Soroptimist-Club Landshut unterstützt "fala"-Projekte

Der Soroptimist-Club Landshut unterstützt die Freiwilligenagentur Landshut ("fala") mit einer Spende von 4500€ bei der Entwicklung von Integrationsprojekten und ermöglicht damit  die Initiierung und Durchführung verschiedener Angebote für Migranten und geflüchtete Ukrainerinnen.

Landshuter Zeitung 23.12.2022

otw_2022.jpg

Foto: Heidi Hartl

"Zukunft ohne Gewalt gegen Frauen"

Spendenübergabe an Landshuter Einrichtungen

Anlässlich der "Orange Days 2023" übergab der Soroptimist-Club Landshut Spenden an mehrere Landshuter Einrichtungen, die sich für die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen einsetzen.

Dabei waren die Frauenhäuser von AWO und Caritas sowie die Landshuter Interventionsstelle LIS.

Eine weitere Spende ging an "Second Stage", eine Institution, die Frauen den Übergang von einem Aufenthalt in einem der Frauenhäuser zurück in den Alltag erleichtert. Dafür werden Appartements zur Verfügung gestellt und die betroffenen Frauen können mit weiterer Beratung und Unterstützung den Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben finden.

Landshuter Zeitung 06.12.2022

seligenthal_kindergarten_baeumchen_si-club_landshut.jpg

Foto: Heidi Hartl

Baumspenden

Obstbäumchen in Kindergärten und -tagesstätten

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums spendete der Soroptimist-Club Landshut verschiedene Obstbäumchen an Kindergärten und -tagesstätten in Landshut und Umgebung.

Je nach Wunsch wurden Apfel-, Kirsch-, Zwetschgen- und Birnenstämmchen für die Pflanzung in den Grünanlagen der Einrichtungen überreicht.

 

Weitere Infos hier

facebook.png

Facebook-Account Soroptimist-Club Landshut

Der Soroptimist-Club Landshut startet seinen Facebook-Account. Eine weitere Möglichkeit um Sie über aktuelle Projekte und Aktionen unseres Clubs auf dem Laufenden zu halten.

Während der Pandemie mussten wir auf einige unserer Veranstaltungen verzichten, bzw. sie in digitaler Form umsetzen. Aber neue Projekte und Aktionen sind in Planung.

Denn während der Corona-Krise sind Frauen besonders hart betroffen: Entlassungswellen betreffen vor allem Branchen, in denen überwiegend Frauen tätig sind. Zusätzlich werden Kinderbetreuung, Home Schooling, Haushaltstätigkeiten, Sorgearbeit für Kranke und Alte, usw. überwiegend von Frauen geleistet. Auch die Fälle häuslicher Gewalt, vor allem gegenüber Frauen, nehmen zu.

https://www.facebook.com/Soroptimist.Landshut

Aktuelle Neuigkeiten von Soroptimist International Deutschland 

Afghanistan

Taliban verbannen Frauen von Universitäten

Die Meldung geht um die Welt: in Afghanistan verbieten die Taliban Studentinnen den Zutritt zu Universitäten!

Einen Kommentar von Soroptimist International Deutschland finden Sie hier:

Kommentar SID

Statement zur Lage in der Ukraine

Auf unserer Website äußert sich die Präsidentin von Soroptimist Deutschland Anne Dörrhöfer zur Lage in der Ukraine.

"Es gilt, unsere freiheitlichen und demokratischen Werte nach außen zu tragen und sie zu schützen. Jegliche Formen von Gewalt führen NIE zu Verbesserungen und der Krieg muss umgehend gestoppt werden!", sagt sie unter anderem.

Das ganze Statement gibt es hier: