Willkommen beim Soroptimist-Club Landshut

Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Der SI-Club Landshut wurde im Oktober 2012 gegründet. In unserem Club engagieren sich derzeit 26 Frauen aus unterschiedlichen Berufsfeldern.

SI ist eine lebendige, dynamische Organisation, die Fragen der Zeit aufgreift und sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen einsetzt.

 

 

Soroptimist International engagiert sich durch das weltweite Netzwerk seiner Mitglieder und durch internationale Partnerschaften
unter anderem für:

  • Menschenrechte für alle und Stellung der Frau
  • Weltweiten Frieden und internationale Verständigung
  • Verantwortliches Handeln
  • Ehrenamtliche Arbeit, Vielfalt und Freundschaft

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Soroptimist-Club Landshut

 

Legorampen

Inklusion auf allen Wegen

In Landshut gibt es, wie in allen anderen Städten auch, an vielen Läden, Arztpraxen, Cafes, usw., im Eingangsbereich kleine Stufen und Schwellen, die Menschen ohne Einschränkungen kaum auffallen. Ein kleiner Schritt und man überwindet dieses Hindernis, ohne sich Gedanken darüber zu machen.

Für viele unserer Mitmenschen können diese Hürden aber unüberwindlich werden. Rollstühle, Rollatoren und auch Kinderwagen kommen mit einer geeigneten Rampe viel besser in diese öffentlichen Räume.

Deshalb hat die "Freiwilligen Agentur Landshut (fala)" ein neues Projekt ins Leben gerufen: den Bau von maßgefertigten Rampen, die in gemeinsamen Aktionen von jungen Leuten mit und ohne Behinderung aus alten Legosteinen zusammengesetzt werden.

Auf diese Aktion wollen wir gerne aufmerksam machen und die Sammlung des "Baumaterials" in Form von alten Legosteinen unterstützen. Für eine Rampe werden etwa 4000 bis 5000 Steine verbaut, geeignet sind Grundplatten und Basicsteine aller Größen und Farben.

www.freiwilligen-agentur-landshut.de

Weitere Infos und Sammelstellen

img_8370.jpg

Foto Rottensteiner

Sinfonietta Essenbach

Spendenaktion

Bei ihrem 13. Konzert konnten wir die Sinfonietta Essenbach unterstützen und im Namen der Künstler Spenden sammeln.

Im Rahmen des Konzertes "Verbotene Liebe", unter der Leitung von  Dirigent Marcus Bosch, spendeten die Zuhörer großzügig für die Unterstützung von Flüchtlingen des Ukrainekonfliktes.

Auf Wunsch der Musiker der beiden großen Orchester "Cappella Aquilea" aus Heidenheim und "Sinfonietta Essenbach" erhält die Ukrainehilfsaktion von "Münchner Freiwillige - wir helfen e.V." die gesamten Spendengelder.

Wir bedanken uns herzlich für das Interesse und die Spendenbereitschaft der Gäste, und bei der Sinfonietta Essenbach für die einmalige Gelegenheit zur Zusammenarbeit.

Spenden für die Frauenhäuser

Soroptimist-Club Landshut unterstützt die Frauenhäuser von AWO und Caritas in Landshut

Artikel Landshuter Zeitung 15.12..2021

facebook.png

Facebook-Account Soroptimist-Club Landshut

Der Soroptimist-Club Landshut startet seinen Facebook-Account. Eine weitere Möglichkeit um Sie über aktuelle Projekte und Aktionen unseres Clubs auf dem Laufenden zu halten.

Während der Pandemie mussten wir auf einige unserer Veranstaltungen verzichten, bzw. sie in digitaler Form umsetzen. Aber neue Projekte und Aktionen sind in Planung.

Denn während der Corona-Krise sind Frauen besonders hart betroffen: Entlassungswellen betreffen vor allem Branchen, in denen überwiegend Frauen tätig sind. Zusätzlich werden Kinderbetreuung, Home Schooling, Haushaltstätigkeiten, Sorgearbeit für Kranke und Alte, usw. überwiegend von Frauen geleistet. Auch die Fälle häuslicher Gewalt, vor allem gegenüber Frauen, nehmen zu.

https://www.facebook.com/Soroptimist.Landshut

Aktuelle Neuigkeiten von Soroptimist International Deutschland 

Statement zur Lage in der Ukraine

Auf unserer Website äußert sich die Präsidentin von Soroptimist Deutschland Anne Dörrhöfer zur Lage in der Ukraine.

"Es gilt, unsere freiheitlichen und demokratischen Werte nach außen zu tragen und sie zu schützen. Jegliche Formen von Gewalt führen NIE zu Verbesserungen und der Krieg muss umgehend gestoppt werden!", sagt sie unter anderem.

Das ganze Statement gibt es hier:

SI STAR Filmpreis 2022

Verleihung mit Malu Dreyer und Maria Furtwängler

Am Freitag, den 18.02.2022, fand die Verleihung des SI STAR Filmpreises an 7 Regisseurinnen für ihre Filme statt. Überreicht wurde er von der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Malu Dreyer in Berlin.

Die Veranstaltung fand im kleinsten Kreis statt und wurde live gestreamt.

Weitere Infos