Willkommen beim Soroptimist-Club Landshut

Soroptimist International (SI) ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Der SI-Club Landshut wurde im Oktober 2012 gegründet. In unserem Club engagieren sich derzeit knapp 30 Frauen aus unterschiedlichen Berufsfeldern.

SI ist eine lebendige, dynamische Organisation, die Fragen der Zeit aufgreift und sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen einsetzt.

Soroptimist International engagiert sich durch das weltweite Netzwerk seiner Mitglieder und durch internationale Partnerschaften
unter anderem für:

  • Menschenrechte für alle und Stellung der Frau
  • Weltweiten Frieden und internationale Verständigung
  • Verantwortliches Handeln
  • Ehrenamtliche Arbeit, Vielfalt und Freundschaft

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Soroptimist-Club Landshut

orange_3.jpg

Orange the World: Soroptimistinnen gegen Gewalt

Vom 25. November (Tag gegen Gewalt an Frauen) bis zum 10. Dezember (Tag der Menschenrechte)

 

Die Verhinderung von Gewalt gegen Frauen ist der Schlüssel zur vollen Verwirklichung der Grundrechte von Frauen. Im Durchschnitt ist weltweit jede dritte Frau Opfer physischer oder sexueller Gewalt, die häufig vom engsten Umfeld ausgeübt wird.

 

Nähere Informationen unter soroptimist.de

lz-20181130-01.jpg

Foto: Kerstin Petri

Spende für die Frauenhäuser in Landshut

Als Unterstützung für die Landshuter Frauenhäuser der AWO und Caritas hat der Soroptimist-Club anlässlich des Internationalen Gedenktages gegen Gewalt an Frauen, des sogenannten „Orange Day“, 1000 Euro gespendet. In beiden Frauenhäusern leben derzeit 6 Frauen und insgesamt 14 Kinder. Die Übergabe erfolgte durch die Club-Präsidentin Katrin Filler (rechts) gemeinsam mit der Schatzmeisterin Heidi Hartl (links) an Gabriele Unverdorben, Leiterin des Caritas-Frauenhauses (Zweite von links), und Angelika Hirsch, Leiterin des Frauenhauses der AWO.

Benefizabend am 25.11.2018 im Kleinen Theater Landshut

Mit großem Erfolg präsentierte Liesl Weapon, bürgerlich Amelie Magdeburg, ihr erstes Soloprogramm „Wurscht. Warum die Welt nicht zu retten ist und wir es dennoch tun sollten“. Liesl Weapon ist Musikerin, Gstanzl-Sängerin und Kabarettistin. Sie schaffte es, das ernste Thema Nachhaltigkeit mit Fakten zu belegen und gleichzeitig kabarettistisch mit viel Humor auf die Spitze zu treiben. Ein sehr unterhaltsames Programm, das auch zum Nachdenken anregte.
Der Benefizabend wurde von Soroptimistinnen Landshut helfen e.V., dem Hilfswerk des Landshuter Soroptimist-Clubs, veranstaltet. Der Erlös des Abends kommt den Bildungs- und
Integrationsprojekten für Frauen und Kinder in der Region Landshut zugute.

Soroptimist-Club Landshut - Vorstand 2018 bis 2020

renate.png

Vizepräsidentin

Renate Forster

portrait1_kopie.jpg

Präsidentin

Katrin Filler

barbara.jpg

Vizepräsidentin

Barbara Meiler