Willkommen beim Soroptimist-Club Landshut

Soroptimist International (SI) ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Der SI-Club Landshut wurde im Oktober 2012 gegründet. In unserem Club engagieren sich derzeit knapp 30 Frauen aus unterschiedlichen Berufsfeldern.

SI ist eine lebendige, dynamische Organisation, die Fragen der Zeit aufgreift und sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen einsetzt.

Soroptimist International engagiert sich durch das weltweite Netzwerk seiner Mitglieder und durch internationale Partnerschaften
unter anderem für:

  • Menschenrechte für alle und Stellung der Frau
  • Weltweiten Frieden und internationale Verständigung
  • Verantwortliches Handeln
  • Ehrenamtliche Arbeit, Vielfalt und Freundschaft

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Soroptimist-Club Landshut

Besucherrekord bei „Wertvoll: Frauen“

Porträts auf Banknoten - Ausstellung zum internationalen Frauentag 2018

  „Eine unglaublich starke, interessante, vor allem Mut machende Ausstellung. Selbstsichere Frauen und ihre Arbeit für die Gesellschaft - wahre Vorbilder!“ Dieses und weitere Zitate im Gästebuch belegen das überwältigende Echo auf die Ausstellung des Landshuter SI-Clubs, die anlässlich des International Frauentags  im März rund 60 Frauenporträts auf Banknoten zeigte.

 Mit mehr als 1600 Gästen war die knapp dreiwöchige Ausstellung überaus erfolgreich: Sie  konnte damit einen Besucherrekord im Rathausfoyer für sich verbuchen. Allein zur Vernissage, die mit Grußworten des Landshuter Oberbürgermeisters Alexander Putz, Club-Präsidentin Dr. Margit Staudinger-Pfeffer und der Organisatorin der Ausstellung, Anita Drexler, feierlich eröffnet wurde, kamen rund 120 Interessierte.

 Am letzten Ausstellungstag veranstaltete der Club zusätzlich kostenlose Führungen, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch mehr interessante Details aus dem Leben einzelner porträtierter Frauen erhielten: Den Gästen wurden ausgewählte Frauen aus mehreren Jahrhunderten und verschiedenen Ländern vorgestellt und dadurch ein umfassender Überblick über die Verdienste der Protagonistinnen vermittelt. Sie waren Musikerinnen, Autorinnen, Nonnen, Wissenschaftlerinnen,  Krankenschwestern oder Politikerinnen. Sie haben sich für ihr Land und die Rechte der Frauen eingesetzt und dadurch Wertvolles für die Gesellschaft geleistet. Eine 20-seitige Ausstellungsbroschüre mit erklärenden Texten zur Ausstellung bot einen Überblick über die geballte Frauenpower von Jahrhunderten – von der georgischen Königin Tamar bis zur britischen Queen Elizabeth. Sie wirkt bis heute!

 

Terminvorschau: Altersarmut von Frauen

Lebenslagen und Perspektiven

Das größte Armutsrisiko in Deutschland ist: weiblich sein und alt werden. Im Rahmen des Fachtags an der Hochschule sollen die strukturellen Ursachen für Altersarmut von Frauen erarbeitet und Lösungswege aufgezeigt werden. Welche Maßnahmen braucht es in Politik und Gesellschaft, um Altersarmut zu verhindern? Wie sorgen Frauen individuell vor?

In Workshops zu den Themen Arbeitswelt, Rente und Sozialhilfe, Pflege sowie Gesundheit werden diese Fragen bearbeitet. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich unter Altersarmut @haw-landshut.de.

Termin: 24. 0ktober 2018  an der  Hochschule Landshut

Der Fachtag wird vom SI-Club Landshut unterstützt.

Soroptimist-Club Landshut - Vorstand 2016 bis 2018

katrin_filler.png

Vizepräsidentin

Katrin Filler

margit_staudinger_pfeffer.png

Präsidentin

Dr. Margit Staudinger-Pfeffer

beatrix_enzenbach.jpeg

Vizepräsidentin

Beatrix Enzenbach